Ich spüre bei vielen Menschen eine große Sehnsucht nach etwas anderem: vielleicht die Alltagshaut abstreifen, sich aus der Hektik, dem gewohnten Trott auszuklinken und wieder mit sich selbst in Kontakt zu kommen. Oft nehmen sie gar nicht mehr richtig wahr, wie viele Ansprüche nach Leistung und Aufmerksamkeit an ihnen zerren - ob von außen oder selbstgemacht. Die Teilnehmer in meinen Kursen sind oft selbst überrascht darüber, was passiert. Manche entdecken Seiten an sich, die lange verschüttet waren. Andere genießen die Freiheit der bewussten Leere. Und wieder andere gelangen über den unmittelbaren Kontakt mit natürlichen Materialien in einen kreativen Prozess, der neue Kräfte freisetzt. Ich sehe es mit großer Freude, wie gelöst und lebendig die Teilnehmer aus meinen Kursen gehen und wie viel sie mitnehmen, auch wenn ihre Kunstwerke in der Natur zurückbleiben. Auch für berufliche Zusammenhänge können sich draußen neue Perspektiven öffnen. Deshalb eigenen sich meine Angebote auch zur Burn-out-Prävention in Firmen, zum Teambuilding und als Fortbildung für Menschen in sozialen Berufen (Lehrer/innen, Erzieher/innen, Pflegekräfte) Ich erlebe in meinen Kursen ganz oft, wie Menschen, die unter Strom stehen, buchstäblich runterkommen und ruhig werden. Menschen, die sich im Berufsalltag überwiegend in festen Strukturen bewegen, entdecken neue Facetten an sich - und ihren Teamkollegen. In der unmittelbaren Beschäftigung mit Natur kommen Dinge in Bewegung, Ideen in Fluss.
komm lass 
uns rausgehen
nach oben
Ich spüre bei vielen Menschen eine große Sehnsucht nach etwas anderem: vielleicht die Alltagshaut abstreifen, sich aus der Hektik, dem gewohnten Trott auszuklinken und wieder mit sich selbst in Kontakt zu kommen. Oft nehmen sie gar nicht mehr richtig wahr, wie viele Ansprüche nach Leistung und Aufmerksamkeit an ihnen zerren - ob von außen oder selbstgemacht. Die Teilnehmer in meinen Kursen sind oft selbst überrascht darüber, was passiert. Manche entdecken Seiten an sich, die lange verschüttet waren. Andere genießen die Freiheit der bewussten Leere. Und wieder andere gelangen über den unmittelbaren Kontakt mit natürlichen Materialien in einen kreativen Prozess, der neue Kräfte freisetzt. Ich sehe es mit großer Freude, wie gelöst und lebendig die Teilnehmer aus meinen Kursen gehen und wie viel sie mitnehmen, auch wenn ihre Kunstwerke in der Natur zurückbleiben. Auch für berufliche Zusammenhänge können sich draußen neue Perspektiven öffnen. Deshalb eigenen sich meine Angebote auch zur Burn- out-Prävention in Firmen, zum Teambuilding und als Fortbildung für Menschen in sozialen Berufen (Lehrer/innen, Erzieher/innen, Pflegekräfte) Ich erlebe in meinen Kursen ganz oft, wie Menschen, die unter Strom stehen, buchstäblich runterkommen und ruhig werden. Menschen, die sich im Berufsalltag überwiegend in festen Strukturen bewegen, entdecken neue Facetten an sich - und ihren Teamkollegen. In der unmittelbaren Beschäftigung mit Natur kommen Dinge in Bewegung, Ideen in Fluss.
Draußen mit Teams & Kollegen Teambuilding, Burn-out Prävention, Fortbildung
„Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt nur darin als Erwachsener einer zu bleiben.“ Pablo Picasso
komm lass 
uns rausgehen